Warum versteht ihr denn meine Sprache nicht?
Weil ihr mein Wort nicht hören könnt!
                                                                                                    Jesus von Nazareth zu den Abkömmlingen des Retorten-Abrahams

 

 


 

Das gottlose Virus oder: die Seuche

 

Können wir das Virus wieder loswerden
Oder uns irgendwie mit ihm arrangieren ?

 

Dazu müsst ihr erstmal grundsätzlich eines euch dringend klar machen:

das Virus ist erstmal nur in eurem Bewusstsein, und nennt sich: Angst

Die Welt, das Dasein habt ihr selbst geschaffen, mit eurer Geburt aufgebaut nach und nach, was ihr glaubt und nicht glaubt. Wenn euch das Bein amputiert wird, dann ist die Welt noch da, aber nicht, wenn euch der Kopf amputiert wird. Daher es auch keine Kopfamputationen gibt.

Das Bewusstsein ist von der Truppe mit einem Glauben verseucht worden, nämlich dem, dass ihr frei seid, und keine Sklaven. Das war der größte Trick, dem Sklaven einzutrichtern, dass er keiner ist.

Die Seuche ist euer Glaubenssystem, ihr glaubt:

dass es Regierungen gibt
Staaten
Terroristen
...der ganze Mist.

All das ist ein Glaubenssystem, und findet in eurem Kopf statt.

Ich leugne jetzt nicht, dass es eine Glaubhaftmachung wie etwa Regierungen gibt, aber nur deswegen, weil eben die meisten das glauben. Die Welt, so wie sie eingerichtet ist, ist eine Fiktion, welche geglaubt wird - und nur das macht sie so halbwegs real, bleibt letzten Endes aber immer noch ein Theaterstück, oder eine Religion.

 

 

Die Illusion der Freiheit wird so lange aufrecht erhalten, wie es sich lohnt, diese aufrecht zu erhalten. Ab dem Punkt, wo es zu aufwändig wird, diese Illusion weiter bestehen zu lassen, werden sie die Szenerie herunter fahren, und die Vorhänge verschwinden lassen, und dann werdet ihr die Mauersteine der Rückwand des Theaters sehen

Frank Zappa

 

Wie arrangiert man sich mit dem Virus ?
Erstmal: Identifikation !

Ich bekomme also einen Schrieb, meinetwegen einen, mit dem man zur Wahlurne ins Lokal geht, dann muss man es identifizieren: "hier infiziert mich gerade der Virus... oder versucht es". Das ist die Glaubhaftmachung einer Wahlfreiheit, die natürlich kompletter Unsinn ist. Ihr werdet in dem Glauben gehalten, dass es etwas ändert, es ist ein Glaubenssystem.

Ich betone es hier noch einmal - nahezu ALLES um euch herum ist eine Lüge, und gegen euch - voller Tretminen und Blendgranaten. ABER --> da ihr IN EUREM BEWUSSTSEIN die Welt schafft, so ändert sich auch eure Welt, wenn ihr dieses Glaubenssystem erkennt als solches, welches es ist.

 



 

Mit der Erkenntnis der Methoden eures Gegners bekommt ihr eine neue Welt

Es ist keine politische Krise

Es ist keine Krise des Krieges

Es ist nicht eine ökonomische Krise

Es ist eine Krise des Bewusstseins, das Bewusstsein an sich selbst hat eine Krise


 

 

 

 

Denn die Welt, wie sie sich euch darstellt, ist bloss eine Glaubhaftmachung. Wir haben weit höheres Potential, als dieses, welches sie uns beständig einzureden bemüht sind, denn nochmals - die Welt baut sich bloss im Gehirn auf, und ist so nirgendwo draussen vorhanden, und eben dieser Umstand gibt euch wesentlich mehr Macht, als ihr wohl jemals zu denken geglaubt habt. Dieses Virus sitzt in eurem Kopf, und wiederholt die ganze Zeit: "das da draussen ist real, und Du kannst es nicht ändern".
Doch draussen ist nichts, jedenfalls nicht im Ansatz so, wie das Virus vorgaukelt. Jesus wusste das, er wusste, wie Realität funktioniert, und wie man sie beeinflussen kann. Ich glaube zwar noch nicht, sie beeinflussen zu können, aber immerhin war mir schon im neunten Lebensjahr klar, dass die Welt, so, wie sie sich mir darstellt im Raume.. Zeit, schlichtweg nur im Gehirne vorhanden ist, und überhaupt nicht so in echt vorhanden sein kann, weil alles "Vorhandensein" immer nur eine Vorstellung ist, und damit Produkt meines Gehirns. Bis 23 dachte ich ich bin der einzige, der so denkt, bis ich dann Schopenhauer und Kant kennen gelernt hab, und dann beruhigt war, dass ich nicht ganz allein da stand.

 

What if you could change the World by changing your Perspective of it ?
                                                                                    Max Igan

 

 


Wir Rindermenschen sind infiziert worden von einer Idee, einem bloßen Entwurf einer dreidimensionalen Welt, welche bei genauerer Betrachtung nicht einmal der einfachsten Analyse stand hält. Also identifiziert diese Seuche, wenn sie sich nähert, identifiziert dieses Glaubenssystem Welt als das, was es ist, ein simpler Entwurf, eine Fiktion, welche unter eurer Hirnrinde statt findet, und fangt an, diese Fiktion zu beeinflussen, denn ihr könnt es - und genau das wusste der Latschenträger, daher er auch so gefährlich war.

 

Fangt an.
Glaubt dieses Konstrukt nicht mehr.
Deckt die Illusion auf.
Stück für Stück.

Und die Welt wird sich ändern.
Versprochen.

 

Ich habe da einen Menschen kennen gelernt, 17 Jahre alt, welcher fähig ist, noch anderen "Realitäten" zu erfahren, ich wünschte, ich könnte das, weil doch noch viele Fragen offen sind. Stutzig wurde ich bei diesem Menschen, als ich von ihm hörte: "das hier ist sowieso alles nicht echt".
:-)  Da habe ich insofern aufgemerkt, als dass ich auch aus anderen Berichten von Vätern über die Fähigkeiten ihrer Kinder, oder ehemalige Fähigkeiten ihrer Kinder zu dem Schluss kam, dass doch weitweit mehr an möglicher Wahrnehmung Realität zu sein scheint, als man weithin denkt.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------